Bodensee Tempel Judith Vester
 
Seelenmassage & Energiemedizin  

Berufliche Erfahrung

Meine 36-jährige Berufserfahrung ist geprägt durch körperlich-sportliche Selbsterfahrung, pädagogisch therapeutische Ausbildungen, das Aufbauen und Leiten von Unternehmen, Medienarbeit und spirituelle Ausbildungen und Weiterbildungen. Im Vordergrund standen nicht das erlernte Aneignen von Wissen, sondern insbesondere die lebenspraktische Umsetzung, Forschung und lebenslange Fortbildung.

Im Konkreten:

Mit 17 Jahren gründete ich als eine der jüngsten Unternehmerinnen in NRW ein Sportcenter, indem ich erfolgreich über vier Jahre ca 1000 Menschen als Trainerin, Ernährungsberaterin und Fitness Couch anleitete.

Im Anschluss an meine erste Selbständigkeit absolvierte ich eine vierjährige Ausbildung als Erzieherin (Vorpraktikum ein Jahr, zwei Jahre höhere Fachschule für Sozialpädagogik, Anerkennungsjahr im Katholischen Jugendheim Erkelenz). 


Ich übernahm gleich die Leiterstelle dieser großen Jugendeinrichtung, in der ich fünf Jahre als Heimleiterin arbeitete. Die Schwerpunkte waren die Konzipierung und Durchführung von Künstlermärkten, Medienprojekten, Mädchenarbeit und künstlerisch, therapeutischen Projekten. Während dieser Zeit besuchte ich über den Zeitraum von zwei Jahren (Ausbildung Kreative Therapie) das Fritz Perls Institut in Hückeswagen für integrative Therapie.

Bedingt durch meinen Umzug in die neuen Bundesländer begann ich eine Tätigkeit als Betreuerin von Kindern und Frauen in Schutzwohnungen.

Weitere fünf Jahre arbeitete ich in Weimar, Brüssel und Straßburg als selbständige Referentin eines Europaabgeordneten mit den Schwerpunkten Öffentlichkeitsarbeit, Beratungsarbeit und Erstellen von Publikationen.

Eine neue Ära als Unternehmerin und Medienfachfrau startete um die Jahreswende 2000. Nachdem ich als Journalistin und Radiomoderatorin Erfahrungen gesammelt hatte, eröffnete ich in der Patenschaft von Nachrichtensprecherin Dagmar Berghoff eine eigene Fernsehstation. Innerhalb von 10 Jahren leitete ich dabei insgesamt ca 400 freie und feste Mitarbeiter an, moderierte ca 3000 TV-Sendungen u.a. mit hochkarätigen Persönlichkeiten und etablierte mich auf dem bundesweiten Medienmarkt. 

Das von mir entwickelte Konzept des „Positiv TV“ wurde auch nach meinem beruflichen Wechsel weitergeleitet.

Nach diesen Bildungswegen und beruflichen Erfahrungen trat ich in eine neue Lebensphase ein, die geprägt wurde durch Selbstreflektion und die Auseinandersetzung mit spirituellen Weltansichten und Glaubensvorstellungen. Im Vordergrund stand die eigene Forschungsarbeit im Umgang mit geistigen und energetischen Gesetzmäßigkeiten, die durch mich in zahlreichen Seminaren und lebenspraktischen Untersuchungen auf den eigenen menschlichen Prüfstand gestellt wurden. Insgesamt habe ich in dieser Zeit ca 3000 Stunden Seminarerfahrung und Selbsterfahrung gewonnen. 

Im Jahre 2017 lernte ich meinen heutigen Mann Gerhard Vester kennen mit dem ich in den Bund der Ehe trat. Er arbeitete bereits seit 25 Jahren in seiner eigenen Heilpraktiker Praxis (Naturheilpraxis Vester) und konnte sich durch neue Modelle bundesweit ein hohes Ansehen erlangen. Schwerpunkte seiner Arbeit mit ca 10.000 Klienten waren die Erforschung geistig-spiritueller Verhaltensweisen, Beratungsarbeit und Bewusstseinscouching. Sein Erfahrungsschatz ist sehr groß und wird durch seine hoch mediale Wahrnehmungsfähigkeit untermalt.

Seit dem Jahr 2018 arbeitete ich in der Naturheilpraxis Vester, schwerpunktmäßig in der Heil- und Körperarbeit.