Bodensee Tempel Judith Vester
 
Seelenmassage & Energiemedizin  

Unsere Arbeit in der Naturheilpraxis Vester

Bewusstseinscoaching

Gerhard arbeitet in der Beratungsarbeit und im Bewusstseinscouching, ich arbeite auf der Körperebene und in der kreativen Lebensbegleitung. Der Gang durch zwei Türen, die in ein und denselben Raum der Liebe führen. 

Unsere Arbeit orientiert sich dabei an einer Zielrichtung: Gehe aus Deiner bewussten und unbewussten Angst heraus und komme in Deine Kraft. Erkenne dich als "Gott-Mensch" und nehme dabei Deine von Gott gegeben Talente, und Deine aus dem Seelenplan geschliffenen Werkzeuge an. Setzte sie als Schöpferin und Schöpfer bewusst zum Wohle Aller ein. 

Ein Schwerpunkt des Vester Modells ist die Arbeit mit den Zellkindern und deren Energien. Gerhard ist ein Meister im Aufbauen und Lenken von Energien. Ein Blick durch den Türspalt in das Zimmer der Eltern kann Wahrheiten vorhandener Probleme gut aufzeigen. Dieser eine Blick fokussiert 30 Jahre Praxiserfahrung und eine hellfühlige Gabe.


Seelenmassagen & Energiemedizin

Würden wir einen Bereich unserer Arbeit mit einem Wecker vergleichen, so wäre Gerhards Klingelton eindeutig, unverrückbar und klar. Er bringt Dich augenblicklich ins Erwachen. Du bist und warst schon immer vollkommen. 

Jetzt kommt der Körper ins Spiel, der unbewusst durch die Zellkinder gesteuert wird, die nicht zwischen Illusion und Realität unterscheiden können. Sie werden Alles daran setzen, dass noch ein kleines Nickerchen möglich ist und der Körper (vor allem in einem gewohnheitsmäßig energetisch verstrickten Umfeld) wieder einschläft. So gesehen bin ich die Schlummer Funktion auf Deinem Wecker. Ich erinnere Dich daran, wach zu bleiben und nicht unbewusst einzuschlafen bis Du ganz wach bist. Innerhalb der Massagen, der Heilkunst, der Räucherrituale und Vielem mehr, geht es in der Summe darum, uns wieder daran zu erinnern, wer wir wirklich sind und uns (und somit auch anderen Menschen gegenüber) in Liebe zu begegnen.


Für Interessierte gibt es hier weitere Einblicke: